machart Nadine Machner
  • image1

    Perlen, Pailletten und verdeckt genähter Faltenwurf für den großen Auftritt.

  • image1

    Manche Grenzen sind nur aufzuheben, indem man sie überschreitet.

    Ulrich Schaffer

  • image1

    Seide, Spitze, Merinowalk und Hirschwildleder für eine faszinierende Haptik und Optik.

  • image1

    Handgenähte Accessoires individuell für die perfekte Frisur.

  • image1

    Wenn wir jeden Moment so intensiv wie möglich leben und das Beste daraus machen, dann empfangen wir das meiste von diesem wundervollen Geschenk das man Leben nennt.

    Kay Pollack

  • image2

    Vollkommen zu sein, das bedeutet, ganz zu sein, doch ohne seine schlechten Seiten kann man nicht ganz sein, es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden. Das heißt vollkommen zu sein.

    Paulo Coelho

  • image3

    Wenn Menschen Glück kaufen könnten, würden sie es bestimmt eine Nummer zu groß wählen.

    Pearl S. Buck

    Hier bekommen Sie es maßgeschneidert.

  • image4

    Die Zeit ist immer reif, es fragt sich nur wofür.

    Francoise Mauriac

  • image5

    Übe gesunde Selbstdisziplin, doch vor allem sei gut zu dir.

    Max Ehrmann

wkg2014

Pfingsten, 8. und 9. Juni 2014

Kunst und Handwerkwermarkt in Gostewitz

Wie ein kleines Dorf die italienische Lebensart nach Sachsen holt.

Wenn die Kinderaugen strahlen und die Herzen höher schlagen, dann steht der Gostewitzer Kunst- und Handwerkermarkt wieder kurz bevor. Kreative Kunst, kulinarische Köstlichkeiten und regionale Produkte machen das diesjährige Pfingsten wieder zu einem unvergesslichemErlebnis.

Wie jedes Jahr präsentieren die Künstler und Handwerker in Hof, Garten und Scheune des 1851 erbauten Bauerngutes auch in diesem Jahr ihre Arbeiten und laden das Publikum zum Mitmachen ein.

Unter dem Motto „Viva l’Italia“ werden in diesem Jahr italienischer Käse & Antipasti, Pizza aus dem Pizzaofen, Wein und Espresso gereicht. Ein Potpourri aus Fotografien, Bildern und Grafiken zeichnet ein liebevolles Portrait der italienischen Partnerstadt Lonato.

Während die Kinder zum Mitmachen, Basteln und Staunen eingeladen sind, können die Eltern und Erwachsenen bei einem Gläschen italienischen Weins durch den verwunschenen Garten schlendern, und bei plätschernder Renaissance-Musik die bunte Palette alter und neuer Handwerkskunst für sich entdecken. Diese reicht von Töpferkunst, Korbwaren, Schmuck und Schmiedekunst über beeindruckende Sonnenuhren und rustikale Feuertonnen bis hin zu herzigen Schmuckstücken aus Filz, Seife, Keramik und Papier.

Es ist ein Streifzug durch die Inspirationen und es fühlt sich an wie ein kurzer Sommerurlaub! Das passende Mitbringsel findet sich spätestens beim Imker Ronny Kern mit seiner schier unerschöpflichen Honig-Vielfalt, beim Winzer oder aber beim Kaligrafen Frank Niemann, der Wort und Schrift zu seiner Leidenschaft gemacht hat. Fernab von jeder Hektik kann man hier zahlreichen Künstlern bei ihrer Handwerkskunst über die Schulter schauen.

Ein köstlich duftender Kuchenstand lädt ein zum Verweilen, Schlemmen und Schmausen. Beim gemütlichen Lagerfeuer und atmosphärischer Jazzmusik mit dem Conni Wolf Trio kann die ganze Familie einen ereignisreichen Pfingstsonntag gediegen ausklingen lassen.

Marktbeginn täglich ab 10 Uhr.

Pfingstsonntag 20 Uhr Gartenkonzert mit dem Conni Wolf Trio

Mehr Informationen gibt es auf www.gostewitz.de